Mittwoch, 14. März 2012

Osternostalgie...

...ist eines der schönsten Sets aus dem aktuellen Minikatalog. Es war letztes Jahr schon in den USA zu haben und ich hoffte schon immer, dass es bis in unseren Katalog schafft.
Ich habe die Karte in Savanne, Zartrosa und Vanille gehalten. Erinnert mich so'n bisschen an das "Fürst-Pückler-Eis", oder?!
Den Zweig habe ich Espresso gestempelt, die Blüten habe ich in Rosé ausgemalt und mit Weiß kleine Tupfen gesetzt.
Ein Stück Vanille zur Hälfte in der "Top Note" durch die Big Shot nudeln.

Das süße Mädchen hab ich mit Versamark gestempelt und dann in  Weiß embosst. Vorher solltet ihr das Papier  mit dem Embossing Buddy bearbeiten.

Und  jetzt kommt der Clou: Schmeißt  bei den Clear-Mount nicht die Umrandung weg, sondern nehmt sie als Schablone. Den Umriss über euer embosstes Mädel legen und mit einem Schwämmchen alles in Savanne einfärben. Besonders die Ränder sind wichtig. Ein Stück von einem Topfschwämmchen geht da wunderbar. Und das Ergebnis ist perfekt. Oder?

Schönen Abend noch und nicht vergessen, morgen ist der letzte Termin für die Sammelbestellung, wer sich also noch etwas aus der Sale-A-Bration-Aktion sichern möchte, bitte mailen!

1 Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Wow, cool! Auch ich finde das Set sehr schön und freue mich schon wahnsinning darauf! Das mit der Umrandung ist auch eine tolle Idee, gut dass ich die Letzten aufgehoben habe (aber nur, weil ich gesehen habe, das jemand versucht hat, die bei Ebay zu versteigern - hat aber leider nicht geklappt (sonst steigern die Leute doch auf all den Müll:))). Aber so kann ich sie ja noch verwenden - echt schöne Karten.
Alles Liebe, Tanja

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...